Souterrain
Definition:

Der Wortursprung bezeichnet das Untergeschoss und wurde meist für, nur halb unter der Erde liegende, Keller verwendet. Diese konnten dann befenstert werden und dienten bei Wohnungsknappheit als Aufenthaltsräume. Der Begriff ist also meist nur eine beschönigende Beschreibung eines bewohnbaren Kellergeschosses.

Stabverpresspfahlsystem
Definition:

Presspfähle sind Pfähle, die in mehrere Segmente aufgeteilt und nacheinander in das Erdreich gepresst werden. Das erste Element wird wasserdicht mit einer Fußplatte verschlossen. Die einzelnen Teile werden über Steckmodule miteinander verbunden oder verschweißt. Nach erreichen der Endtiefe werden die Rohre ausbetoniert und bilden so gemeinsam das Fundament.

Stadtbaumeister
Definition:

Stadtbaumeister meint einen speziell ausgebildeten Beamten, der einen Ingenieurberuf im Bauwesen studierte und in einer städtischen Verwaltungseinheit tätig ist.

Städtebauförderung Fürth
Definition:

Die Städtebauförderung Fürth hat als Ziel durch Förderung kommunaler Infrastruktur, Sanierung und Modernisierung eine attraktive und vitale Nutzungsvielfalt in der Innenstadt zu erhalten.

Stadtentwicklung
Definition:

Die Stadtentwicklung beschreibt den Prozess des Fortschritts der Stadtstruktur, Geschichte und Räumlichkeiten einer Stadt.

Stadtklima
Definition:

Die sich speziell auf Grund der dichten Bebauung und Ballungszentren von Industrie und Verkehr, anders als auf dem Land, entwickelnden Witterungsbedingungen in der Stadt formen das Stadtklima.

Stadtvilla
Definition:

Dies ist ein Gebäude, dass die Eigenschaften einer Villa vorweisen kann, aber in städtischer Umgebung zu finden ist. Meist befinden sich Stadtvillen in äußeren Stadtteilen und haben, als beispielsweise frühere Wohnsitze von Kaufmannsfamilien, einen hohen geschichtsträchtigen Wert. Die meisten Stadtvillen entstanden am Ende des 18ten Jahrhunderts.

Stahlbetonfachwerk
Definition:

Die Fachwerkkonstruktion besteht ursprünglich aus Holz und ist eine alte Bauweise die auch heute noch Verwendung findet. Es ist eine Konstruktion aus mehreren Feldern mit teilweise diagonal liegenden Stäben, in denen Druck- und Zugkräfte entstehen. Die Fachwerkkonstruktion weißt eine hohe Tragfähigkeit auf und wird deshalb heutzutage auch mit anderen Materialien, wie in diesem Fall Stahlbeton, realisiert.

Stahlbetonkonstruktion
Definition:

Stahlbeton ist die Vereinigung zweier Materialien mit verschiedenen Eigenschaften. Der Beton nimmt alle auftretenden Druckkräfte auf, der Stahl, der als Bewehrung in dem Beton liegt, nimmt sämtliche Zugkräfte auf. Da die Zugkräfte, bedingt durch eine Durchbiegung, meist im unteren Teil der Stahlbetonkonstruktion auftreten, wird man dort mehr Stahlstäbe vorfinden als oben.

Statik
Definition:

Die Statik der Baukonstruktion ist eine Berechnungsweise von physikalischen Tragwerken. Baustatik umfasst die, auf Bauwerke resultierenden, Kräfte und deren Auswirkungen im Bezug auf Dinge wie Drehmomente, Durchbiegungen oder Lastenabtragungen.

Einträge 21 bis 30 von 33

< zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 vor >

Eine kleine Auswahl unserer Projekte und Referenzen

Sehen Sie sich das gesamte Leistungsspektrum von blauhaus Architekten an. Filtern Sie die Bauprojekte, Bauvorhaben, gewonnen Wettbewerbe, Studien nach individuellen Kriterien, wie Leistungsschwerpunkt, Geschmack, Gebäudetyp und Bruttobaukosten

Zur Gesamtansicht

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung