Rahmenbauweise
Definition:

Die Rahmenbauweise meint überwiegend eine Holzkonstruktionsart, die auf Rahmen und Platten basiert. Beim Holzrahmenbau werden die entsprechenden Holzrahmen stets im Werk gefertigt und zur Montage auf die Baustelle gebracht. Die Bauweise zeichnet sich durch mehrere Rahmen als Holzgerüst aus, das mit Holzwerkstoffen wie Gipskarton oder Holz- und Faserplatten verkleidet und ausgesteift wird.

Rammkernsondierung
Definition:

Um die Beschaffenheit des Erdreiches zu ermitteln, verwendet man ein Verfahren das als Rammkernsondierung bezeichnet wird. Für diese Technik wird ein besonderes Bohrgerät verwendet, mit welchem Proben des betroffenen Grundes entnommen und anschließend untersucht werden können. Das empfehlen wir jedem, der neu baut oder Schwierigkeiten mit der Gründung seiner Bestandsimmobilie hat.

Raumbildender Ausbau
Definition:

Der raumbildende Ausbauinnere ist die innere Gestaltung oder auch Herstellung von Räumen ohne wesentlichen Eingriff in den Bestand oder die Konstruktion des Gebäudes.

Realisierungswettbewerb
Definition:

Ein Realisierungswettbewerb ist ein Architektenwettbewerb, der ein real bevorstehendes Bauprojekt als Inhalt vorweist. Dabei wird der Gewinner des Wettbewerbs meist den Auftrag zum Bau vom Auslober erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein spricht man von einem Wettbewerb ohne Auftragsversprechen.

Recycling
Definition:

Eine wichtige Form der Müllverwertung ist Recycling. Dabei werden Abfallprodukte gesammelt und als Basis für neue Produkte verwendet.

Reihenhaus
Definition:

Ein Reihenhaus ist ein Ein- oder Mehrfamilienhaus, das mit weiteren, gleichartigen Häusern, eine Reihe bildet. Getrennt werden diese Häuser im Regelfall durch eine Brandwand, die oft über die Dachhaut hinausragt. Ein interessantes Beispiel für eine Reihenhaussiedlung ist die Großsiedlung Britz in Berlin, vom Architekten Bruno Taut.

Remise
Definition:

Ein Remise ist die veraltete Bezeichnung für ein Nebengebäude an der hintern Grunstücksgrenze. Dies können zum Beispiel Schuppen, Werkstätten oder Garagen sein. Vereinzelt werden zwar auch ein- bis zweigeschossige Hofgebäude Remise genannt, ursprünglich war es aber ein Wirtschaftsgebäude für Fahrzeuge und Geräte.

Renovieren
Definition:

Eine Renovierung ähnelt einer Instandsetzung. Es werden defekte Bauteile ersetzt und zusätzliche Maßnahmen getroffen um einer weiteren Abnutzung entgegen zu wirken.

 

Restaurierung
Definition:

Eine Restaurierung ist eine umfangreiche Instandsetzung, ohne gewohnter Planung, die rein optischer Natur ist. Sie soll in erster Linie der besseren Ablesbarkeit kultureller Aspekte an historischen Objekten dienen. Diesem Zweck können im allgemeinen auch neue Materialien dienlich sein.

 

Richtfest
Definition:

Ein Richtfest sollte veranstaltet werden, wenn der Rohbau des zu bauenden Objekts fertiggestellt, und der Dachstuhl errichtet wurde. Es findet auf der Baustelle statt und beinhaltet einen Richtspruch und den Umtrunk.

Einträge 1 bis 10 von 17

Seite 1 Seite 2 vor >

Eine kleine Auswahl unserer Projekte und Referenzen

Sehen Sie sich das gesamte Leistungsspektrum von blauhaus Architekten an. Filtern Sie die Bauprojekte, Bauvorhaben, gewonnen Wettbewerbe, Studien nach individuellen Kriterien, wie Leistungsschwerpunkt, Geschmack, Gebäudetyp und Bruttobaukosten

Zur Gesamtansicht

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung