Glossar

Ökologisch Bauen
Definition:

Ökologisches Bauen bezeichnet eine naturschonende Vorgehensweise während des Realisierungsprozesses, die sich von den ersten Ideen, bis hin zur Vergabe ziehen kann. Es handelt sich dabei um umweltbewusstes Bauen, dass besonders großen Wert auf die Auswahl der Materialien und dessen sparsamen Einsatz setzt.

Ökonomisch Bauen
Definition:

Ökonomisches Bauen bezeichnet eine besonderes wirtschaftliche Vorgehensweise während des Realisierungsprozessen, die sich von den ersten Ideen, bis hin zur Vergabe ziehen kann. Es handelt sich dabei um kostengünstiges Bauen, dass besonders großen Wert auf die Qualität im Bezug auf den Preis setzt.

Open Space
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

 

Open Space Zone
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

Open- Space
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

Open-Space
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

Open-Space Zone
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

Open-Space-Zone
Definition:

Die Open Space Zone beschreibt einen Raum, der möglichst ohne Zwischenwände auskommt und seine Qualität in der offenen Gestaltung erfährt.

Er ermöglicht Begegnungen und schafft Platz für kleine Gesprächsgruppen, von welchen die Zone auch Ihren Namen hat. Das ursprüngliche Ziel einer Open Space Zone ist, in kurzer Zeit mit einer großen Zahl von Menschen zu einem umfassenderen Thema eine Aufbruchstimmung zu nutzen (oder zu erzeugen) und zu vertiefen, in der wesentliche Teilthemen innovativ und lösungsorientiert besprochen werden, damit daraus konkrete Projekte entstehen können.

Ornamentik
Definition:

Ein Ornament ist ein abstraktes, schmückendes Muster im Wand und Deckenbereich. Es weißt oft Wiederholungen auf und weicht deutlich von der Hintergrundstruktur ab. Oft sind Ornamente aus Stuck gefertigt und kommen wiederholt an historischen Säulen und Erkern vor.

Einträge 1 bis 9 von 9

Eine kleine Auswahl unserer Projekte und Referenzen

Sehen Sie sich das gesamte Leistungsspektrum von blauhaus Architekten an. Filtern Sie die Bauprojekte, Bauvorhaben, gewonnen Wettbewerbe, Studien nach individuellen Kriterien, wie Leistungsschwerpunkt, Geschmack, Gebäudetyp und Bruttobaukosten

Zur Gesamtansicht

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung