Projektbilder

  • Bild: Übergang vom Eingang zum PausenbereichÜbergang vom Eingang zum Pausenbereich
  • Bild: Der neue ZugangDer neue Zugang
  • Bild: KonferenzraumKonferenzraum
  • Bild: Die Entscheidung für Schmitt + Sohn Aufzugssysteme ist eine Entscheidung für die ZukunftDie Entscheidung für Schmitt + Sohn Aufzugssysteme ist eine Entscheidung für die Zukunft
  • Bild: Erste Einblicke ins UnternehmenErste Einblicke ins Unternehmen
  • Bild: Licht schafft VerbindungLicht schafft Verbindung
  • Bild: Modernes EntspannenModernes Entspannen
  • Bild: Pausenbereich für die ProduktionPausenbereich für die Produktion
  • Bild: Moderne AusgabekücheModerne Ausgabeküche
  • Bild: Erweiterung der Halle um Funktionen, die nicht unbedingt verwaltungstypisch sindErweiterung der Halle um Funktionen, die nicht unbedingt verwaltungstypisch sind
  • Bild: Restrukturierung beginnt im KleinenRestrukturierung beginnt im Kleinen
  • Bild: OfficebereichOfficebereich
  • Bild: Befreiung der Premiumflächen von WC-Anlagen - hier die NeuenBefreiung der Premiumflächen von WC-Anlagen - hier die Neuen
  • Bild: WC-BoxWC-Box
  • Bild: Ansicht Nord-WestAnsicht Nord-West
  • Bild: Ansicht Süd-WestAnsicht Süd-West
  • Bild: Schnitt und Grundriss ErdgeschossSchnitt und Grundriss Erdgeschoss
  • Bild: Lageplan und Grundriss ErdgeschossLageplan und Grundriss Erdgeschoss
  • Bild: WC Box Ansicht und GrundrissWC Box Ansicht und Grundriss

Umbau eines Verwaltungsgebäudes in Kornburg bei Nürnberg

061 - Planungs- und Ausführungszeit 2008 - 2009, Kornburg bei Nürnberg

Unser Auftrag lautete

  1. Vergrößerung des Eingangsbereiches
  2. Neufassung der Außenanlagen
  3. Entkernung des 400 qm großen Personalbereichs und Umstrukturierung
  4. Schaffung einer neuen Cafeteria
  5. Entwurf eines Weiterbildungs- und Präsentationsbereichs sowie des Empfangs
  6. Anbau einer Notarzt- und WC-Box
  7. Instandsetzung der Fassade des Verwaltungsgebäudes mit neuer CI
  8. Erstellung eines Brandschutzkonzeptes und Umsetzung

Zu Beginn der Modernisierung des Hauses haben wir uns die Unternehmenspräsentation von Schmitt + Sohn angesehen. So kommen auch Architekten auf gute Ideen. Zum Einstimmen ein Zitat daraus: „Die Entscheidung für Schmitt + Sohn Aufzugssysteme ist eine Entscheidung für die Zukunft. Das traditionsreiche Unternehmen Schmitt + Sohn setzt seit über 100 Jahren internationale Maßstäbe für höchste Ansprüche. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht die erfolgreiche Unternehmensphilosophie eines Familienunternehmens: Tägliches Lernen – Qualität – Unternehmerische Zuverlässigkeit. Die Basis für Spitzenleistungen.“ Bei diesem Umbau im Bestand, den wir wieder in bewährter Zusammenarbeit mit Marius Schreyer Design durchführten, ging es um genau die oben beschriebene Qualität: Idee umzusetzen, um Spitzenleistungen zu erzielen.

Architektur kann dazu beitragen. Wir bauten im Bestand und modernisierten die Arbeitsplätze, die Pausenbereiche sowie die Administration. Budgetiertes Bauen im Bestand, bei laufendem Betrieb. Architekten und ihre Ideen, umgesetzt in einem Verwaltungsgebäude. Die Modernisierung des Hauses betraf nahezu alle Bereiche. Wir entkernten das Erdgeschoss, befreiten die Premiumflächen von WC-Anlagen, schafften Präsentationsflächen und erweiterten die Halle um Funktionen, die nicht unbedingt verwaltungstypisch sind. Restrukturierung beginnt im Kleinen!

Gehen wir davon aus, dass Aufzüge auch dazu dienen Menschen unterschiedlicher gesundheitlicher Zustände zusammenkommen zulassen, sich sozusagen in soziokultureller Hinsicht treffen, miteinander arbeiten und leben, dann war dieser Auftrag ein Beitrag dazu.
Eine der Hauptfertigungen der Firma Schmitt+Sohn liegt in Kornburg. Die vom Unternehmen geplanten Strukturierungsmaßnahmen wurden durch den Umbau der Sozialbereiche eingeleitet.

Fazit

Es war ein hartes Projekt, da die nötigen Vorlaufzeiten nicht vorhanden waren. So konnten wir auch die Ausführungsplanung nicht in der geforderten Qualität liefern. Die Brandschutz- und Statikprüfungen der externen Prüfer waren nicht abgeschlossen, die Fachplaner zu spät beauftragt.
Diese Art zu Arbeiten - von der Hand in den Mund - erfordert von der Bauleitung höchsten Einsatz, Kreativität und Reaktionsvermögen sowie vom Auftraggeber Geduld. Das brachte unnötige Unruhe in den Bauprozess, die bei diesem Projekt viel gegenseitiges Vertrauen kostete.

Heute würden wir ohne bauherrenseitige Fachplanerbeauftragung am Projektbeginn und ohne genügend Vorlaufzeit solch ein Projekt nicht mehr realisieren.

Skizzen & Grundrisse

  • Ansicht Nord-West
  • Ansicht Süd-West
  • Schnitt und Grundriss Erdgeschoss
  • Lageplan und Grundriss Erdgeschoss
  • WC Box Ansicht und Grundriss

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Umbauten
Ihr Geschmack
Modern
Gebäudetyp
Geschäfts- / Dienstleistungsgebäude
Bruttobaukosten
250.001 - 500.000 €
Nutzfläche
501 - 1000 m²
Gebäudealter
1971 - 1994
Energetische Versorgung
Gaszentral-/Brennwerttechnik
Leistungsumfang
Generalplanung
Konstruktionsart des Entwurfs
moderne Massivkonstruktion
Planungs- und Bauzeit
1-1,5 Jahre
Bauherr
Familienunternehmen/Mittelstandsunternehmen
Planungspartner
Design: Marius Schreyer

Verwandte Projekte

blauhaus Architekten BDA

Campestraße 10
90419 Nürnberg
Deutschland

E: mailblauhaus.LÖSCHEN.net
T: 0911 - 393 735 80

Wir bearbeiten im Projektgeschäft folgende Sprachen: Englisch, Russisch, Kurdisch

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie Kontakt auf
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung