Modernisierung eines siebziger Jahre Bades - Bei der seniorengerechten Sanierung eines Badezimmers aus den Siebzigern konnte ein reizvolles Stück Design-Zeitgeschichte gerettet werden. 

  • Bild: Upcycling eines alten Badezimmer
  • Bild: Kontrast altes neues Badezimmers
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den Siebzigern
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den Siebzigern
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den Siebzigern
  • Bild: Duschbereich
  • Bild: Duscharmaturen
  • Bild: 70er Jahre Waschbecken
  • Bild: Detail 70er Jahre Waschbecken
  • Bild: Detail 70er Jahre Bad
  • Bild: Altbestand 70er Jahre Bad
  • Bild: Altbestand 70er Jahre Bad
  • Bild:

Projektbilder

  • Bild: Upcycling eines alten BadezimmerBadsanierung mit integriertem Stück Zeitgeschichte
  • Bild: Kontrast altes neues BadezimmersZusammenspiel aus Alt und Neu
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den SiebzigernAlte Keramik im neuen Glanz
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den SiebzigernDie gerettete Keramik aus den Siebzigern
  • Bild: Erhalt von Waschbecken und Fliesen aus den SiebzigernAlte Waschbecken neu inszeniert
  • Bild: DuschbereichDer neue Dusch- und Toilettenbereich
  • Bild: DuscharmaturenDie neue Dusche
  • Bild: 70er Jahre WaschbeckenAlte Keramik im Detail
  • Bild: Detail 70er Jahre WaschbeckenNahaufnahme des Waschbeckens
  • Bild: Detail 70er Jahre BadIntegrierte alte Badezimmerdetails
  • Bild: Altbestand 70er Jahre BadAufnahme vor der Sanierung
  • Bild: Altbestand 70er Jahre BadDas klassische 70er Jahre Bad
  • Bild: Saniertes Badezimmer GrundrissSaniertes Badezimmer Grundriss
  • Bild: Saniertes Badezimmer Ansicht WaschbeckenSaniertes Badezimmer Ansicht Waschbecken
  • Bild: Saniertes Badezimmer Ansicht Dusch-, ToilettenbereichSaniertes Badezimmer Ansicht Dusch-, Toilettenbereich
  • Bild: Detailskizze des sanierten BadezimmersDetailskizze des sanierten Badezimmers
  • Bild: Detailskizze des sanierten BadezimmersDetailskizze des sanierten Badezimmers
  • Bild:

Modernisierung eines siebziger Jahre Bades

Rettung in Blau

111 - Planungs- und Ausführungszeit 2015, Nürnberg

Vor vielen Jahren haben wir bereits eines der Hauptprojekte unseres Büros in dem Anwesen der Familie realisieren können: den Neubau einer Privatbibliothek. Diesmal war das Vorhaben kleiner, aber ebenfalls kontextuell. Die Aufgabe bestand darin, ein etwa 25 m2 großes Bad aus den siebziger Jahren, das in Design und Technik ausgesprochen zeittypisch, stark in die Jahre gekommen war, zu modernisieren.

Nachhaltige Bauweise durch Teilerhalt des Siebzigerjahre-Bestandes

Bei der Modernisierung des Bads galt unser besonderes Augenmerk einigen Aspekten seiner ursprünglichen Ausstattung, die beizubehalten und wiederzuverwenden unser Wunsch war. Dazu gehörten vor allem zwei ausladende Waschbecken, Sonderformen passend zu den leuchtend ultramarin- bis hellblau gemusterten Fliesen.

Wir entschieden das komplette Ensemble bestehend aus Wandfliesen, zwei Waschtischen und den darüber in die Wand eingelassenen Spiegelschränken zu erhalten und im Kontext des Gesamtbildes zu arrangieren. Indem wir eine Rahmen um das Arrangement legten, lösten wir es - vergleichbar einem Tafelbild - aus dem Raum heraus. Damit verschafften wir uns einerseits die Freiheit, das übrige Bad weitestgehend unabhängig vom Bestand modern und altersgerecht zu gestalten und erhielten zugleich die Chance, ein schönes Detail aus der Vergangenheit in die Gegenwart hinüber zu retten. Neben der gestalterischen Herausforderung hat der Erhalt intakter, zeittypischer Dinge für uns expliziten Nachhaltigkeitscharakter.

Bei solchen Projekten ist die Planungszeit in der Regel deutlich länger anzusetzen, als für die Ausführung selbst. Für die Modernisierungsarbeiten kalkulierten wir etwa. 4 Wochen. Nachdem die Sicherung für Fliesen, Waschbecken und Spiegelschränke erfolgt war, hatten wir uns damit zu beschäftigen, wie wir die Installationen für Fußbodenheizung sowie Warm- und Kaltwasser erneuern konnten, ohne das Rettungsgut zu gefährden. Das gelang nicht zuletzt Dank der ausgesprochenen Professionalität der für uns tätigen Handwerker.

Der Bauherr hat sich, wie schon vor Jahren beim Bau der Bibliothek, von uns führen lassen und hat damit ein, aus unserer Sicht einmaliges und nicht austauschbares Bad erhalten, das Baukunst mit Maß darstellt und obendrein kostengünstig war.

Für uns ist es wichtig, dass Menschen, die sich uns anvertrauen, in dem Wertesystem wieder finden das ihnen zu eigen ist, dass sie ihnen wichtige Dinge erhalten und behalten können, Dinge die sie - wie in diesem konkreten Fall - wohlmöglich über Jahrzehnte begleitet haben und dass Erneuerung behutsam und auch nur dort erfolgt, wo sie gewünscht oder tatsächlich erforderlich ist.

Skizzen & Grundrisse

  • Saniertes Badezimmer Grundriss
  • Saniertes Badezimmer Ansicht Waschbecken
  • Saniertes Badezimmer Ansicht Dusch-, Toilettenbereich
  • Detailskizze des sanierten Badezimmers
  • Detailskizze des sanierten Badezimmers

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Raumbildende Ausbauten
Ihr Geschmack
Modern
Gebäudetyp
Einfamilienhäuser
Bruttobaukosten
25.000- 75.000 €
Nutzfläche
10- 200 m²
Gebäudealter
1970- 1994
Energetische Versorgung
Gaszentral-/Brennwerttechnik
Leistungsumfang
Lph 1-8 HOAI
Konstruktionsart des Entwurfs
moderne Massivkonstruktion
Planungs- und Bauzeit
0,5-1 Jahr(e)
Bauherr
Privat

Standort des Projekts

Verwandte Projekte

blauhaus Architekten

Campestraße 10, 90419 Nürnberg, Deutschland
E: mailblauhaus.LÖSCHEN.net
T: 0911 - 393 735 80

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie Kontakt auf
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung