Projektbilder

  • Bild: Staedtisches UmfeldStaedtisches Umfeld
  • Bild: ZwerchgiebelZwerchgiebel
  • Bild: Zwerchgiebel mit TurmgaubeZwerchgiebel mit Turmgaube
  • Bild: Lage zu NachbarnLage zu Nachbarn
  • Bild: LängsschnittLängsschnitt
  • Bild: QuerschnittQuerschnitt
  • Bild: Ansicht SuedAnsicht Sued
  • Bild: Ansicht WestAnsicht West
  • Bild: Ansicht Hof OstAnsicht Hof Ost

Instandsetzung und Modernisierung stadtbildprägender Architektur im Herzen Gunzenhausens

Das farbvielfältige Haus mit den gold-gelben Turmdachaufbauten

140 - Planungs- und Ausführungszeit 2018 - 2025, Gunzenhausen

Wer Gunzenhausen kennt wird bemerkt haben, dass sich die Fassaden der historischen Innenstadt oft in ihren bauzeitlichen Farbfassungen zeigen. So ist es dann auch nicht ungewöhnlich, dass sich die Rathausstraße mit verwitterten, gold-gelben Turmdachaufbauten mit ziegelroten Bibern gedeckt, auf einem minzgrünen Eckhaus in Richtung der Flaniermeile-Marktplatz zeigt. Obwohl das Haus schon lange leer steht und sich lange niemand mehr um die Erscheinung gekümmert hat, wäre das Haus nicht weg zu denken, es prägt das Stadtbild.

Bunt ist hier nicht nur die Farbe der Stadt und des Hauses, sondern auch der Mix an Stilepochen. So fanden wir durch ausführliche Bauforschung heraus, dass das Haus um 1617 im Stile der Renaissance entstand, 1716 ein barocker Anbau hinzukam und letztmals 1912 neubarock umgebaut wurde. In diese Zeitlinie darf sich nun blauhaus Architekten BDA einreihen.

Die Modernisierung und Instandsetzung - oder der dritte große Umbau.

Bestimmt haben wir nicht vor das Haus weiß zu streichen und schwarze Fenster einzubauen. Viel mehr heißt es, das Haus an zeitgemäße Standards anzupassen, sodass es auch weiterhin so aussieht, als sei es schon immer so gewesen. Das Haus erhält eine neue Dachdeckung, aber mit Naturbibern die materialgerecht gebrannt werden und so ihre ortstypische Rotfärbung erhalten und eine Dämmung, die durch den Architekten abgestimmt wird mit den bauzeitlichen Schichten der Dachkonstruktionen. Die massiven Außenwandkonstruktionen, bestehend aus Sandstein und Ziegelstein, werden innen mit komplexen Baustoffen gedämmt die Wärme am Durchgang hindern, Kondensfeuchte halten können und das Raumklima begünstigen, alles auf mineralischer und lehmiger Basis. Eingebaut wird eine Zentralheizung mit hoher Effizienz und resultierender Stromerzeugung, sichtbar, aber gut positioniert im Keller sowie einen Aufzug im Hof, der sich behutsam einfügt. Zeitgemäße Wohnoberflächen und Bäder werden im Kontext entwickelt. Das Gebäude wird alleine durch seine neue Nutzungsvielfalt neue Bezüge aufnehmen, denn große Teile, wie die Scheune, waren vorher nicht begehbar und auch der Innenhof wird halböffentlich.

Und wie geht es weiter?

Das Haus wird auch in Zukunft als Wohnhaus mit Gewerbe im Erdgeschoss genutzt. Für Familien, Alleinstehende, Alte, Junge, Start Ups, Visionäre, Händler, Freiberufler. Ein Haus für Gunzenhausens Bewohner eben und wir hoffen, dass im Zeitraster der Bauhistorie unsere Marke das nächste Jahrhundert überdauert bis ein weiterer Architekt die Kette weiter schmiedet.

Skizzen & Grundrisse

  • Längsschnitt
  • Querschnitt
  • Ansicht Sued
  • Ansicht West
  • Ansicht Hof Ost

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Energetische Modernisierung, Umbauten, Erweiterungen / Anbauten / Aufstockungen, Instandsetzungen / Bauwerksanalyse + Untersuchung, Baudenkmalpflege
Ihr Geschmack
Historisch, Ländlich
Gebäudetyp
Mehrfamilienhäuser, Gewerbe und Sonstige Gebäude
Bruttobaukosten
› 1.500.000 €
Nutzfläche
1001 - 5000 m²
Gebäudealter
1490 - 1750
Energetische Versorgung
Blockheizkraftwerk
Leistungsumfang
Lph 1-8 HOAI
Konstruktionsart des Entwurfs
historische Massivkonstruktion, Fachwerkkonstruktion
Planungs- und Bauzeit
3-5 Jahre
Bauherr
Familienunternehmen/Mittelstandsunternehmen
Planungspartner
IB Ritzer

Verwandte Projekte

blauhaus Architekten BDA

Campestraße 10
90419 Nürnberg
Deutschland

E: mail@[at]blauhaus.[dot]net
T: 0911 - 393 735 80

Wir bearbeiten im Projektgeschäft folgende Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie Kontakt auf
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung