Projektbilder

  • Bild: Die SprungbrückeDie Sprungbrücke
  • Bild: Gesamtansicht des Hochseilgartens an der PegnitzGesamtansicht des Hochseilgartens an der Pegnitz
  • Bild: Ein schwieriger Baugrund war die BasisEin schwieriger Baugrund war die Basis
  • Bild: Das Detail, das zu bewälitgen warDas Detail, das zu bewälitgen war
  • Bild: Würde Sie sich dort hinauf trauen?Würde Sie sich dort hinauf trauen?
  • Bild: Modell SeitenansichtModell Seitenansicht
  • Bild: Modell VogelperspektiveModell Vogelperspektive
  • Bild: Modell Vogelperspektive nahModell Vogelperspektive nah

Gutachten für Nürnberger Hochseilgarten

039 - Planungs- und Ausführungszeit 2005, Nürnberg

An keiner Universität wird gelehrt, dass Architekten schwindelfrei sein sollten und es ist auch kein Ausbildungsinhalt. Es ist lediglich eine sinnvolle Eigenschaft, wenn man über Gerüste hangelt und den Bauablauf steuert. Im Rahmen eines Ausflugs führten wir im Jahr 2003 in der Fränkischen Schweiz ein Hochseilgartentraining durch und waren erstaunt, wie sich in zwölf bis dreizehn Metern Höhe Freunde und Mitarbeiter völlig anders verhielten als auf flacher Erde.

Dies war interessant für uns und wir sollten zwei Jahre später das Glück haben, in den Pegnitzauen für den Hochseilgarten Nürnberg ein großes Modell zu bauen und als Planungsbüro und Gutachter die bauvorbereitenden Bodenuntersuchungen durchführen zu dürfen. Wir empfehlen jedem, seine Grenzen mal in diesen Höhen an Balance Beam, Deep Buckets, Partner Crossing oder Froschsprung auszutesten. Übrigens ist der Nürnberger Hochseilgarten für Jugendliche ab 12 Jahren zugänglich.

Bei diesem Projekt erschließt sich der Gedanke der Nachhaltigkeit erst mit dem zweiten Blick: Und zwar über die Nutzung.

Der Hochseilgarten wird überwiegend zur Teambildung von Unternehmen genutzt und für die Jugend, die das Klettern auf Bäumen wahrscheinlich nur noch aus Filmen und den Erzählungen der Großeltern kennt.

Wir selber im Unternehmen haben schon einen Hochseilgarten besucht und konnten feststellen: Die Leisen waren die Lauten, die Mutigen die Feigen und das Event hat uns das Miteinander im Berufsalltag klarer gemacht.

In diesem Projekt bauten wir das Modell und berieten den Kunden in Bezug auf die Gründung, denn unter dem Hochseilgarten ist eine Aufschüttung von in nächsten Generationen zu entsorgenden Stoffen.
Konstruktiv und entwurflich ist ein Hochseilgarten systemabhängig, je nach Budget.
Die Gründungsverhältnisse sind nachzuweisen. Wir verwendeten Einzelfundamente mit Tiefergründungen für die Stützen und Abspannungen.

Skizzen & Grundrisse

  • Modell Seitenansicht
  • Modell Vogelperspektive
  • Modell Vogelperspektive nah

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Neuerrichtungen
Ihr Geschmack
Technisch
Gebäudetyp
Gewerbe und Sonstige Gebäude
Bruttobaukosten
25.000 - 75.000 €
Nutzfläche
10 - 200 m²
Gebäudealter
1995 - 2014
Leistungsumfang
Lph 1-3 HOAI
Konstruktionsart des Entwurfs
zeitgemäßer Holzbau
Planungs- und Bauzeit
0,5-1 Jahr(e)
Bauherr
Privat

Verwandte Projekte

blauhaus Architekten BDA

Campestraße 10
90419 Nürnberg
Deutschland

E: mailblauhaus.LÖSCHEN.net
T: 0911 - 393 735 80

Wir bearbeiten im Projektgeschäft folgende Sprachen: Englisch, Russisch, Kurdisch

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie Kontakt auf
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung