Projekte - Groß, größer, am größten -

  • Bild: Farbkonzept - Variante 1
  • Bild: Farbkonzept - Variante 4
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Gesamtansicht des Ensembles aus 3 Hochhäusern
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 1
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 2
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Dach

Projektbilder

  • Bild: Farbkonzept - Variante 1Farbkonzept - Variante 1
  • Bild: Farbkonzept - Variante 4Farbkonzept - Variante 4
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Gesamtansicht des Ensembles aus 3 HochhäusernBestand vor der Sanierung - Gesamtansicht des Ensembles aus 3 Hochhäusern
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 1Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 1
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 2Bestand vor der Sanierung - Balkone Hochhaus 2
  • Bild: Bestand vor der Sanierung - DachBestand vor der Sanierung - Dach
  • Bild: Rendering FarbkonzeptRendering Farbkonzept
  • Bild: Rendering FarbkonzeptRendering Farbkonzept
  • Bild: Rendering FarbkonzeptRendering Farbkonzept
  • Bild: Rendering FarbkonzeptRendering Farbkonzept
  • Bild: Rendering barrierefreier Eingang mit RampeRendering barrierefreier Eingang mit Rampe
  • Bild: Rendering barrierefreier Eingang mit HebebühneRendering barrierefreier Eingang mit Hebebühne
  • Bild: SchnittSchnitt
  • Bild: Grundriss ErdgeschossGrundriss Erdgeschoss
  • Bild: Grundriss RegelgeschossGrundriss Regelgeschoss

Groß, größer, am größten

100 - Planungs- und Ausführungszeit 2015

In diesem Projekt geht es um die Erstellung einer Vorstudie für zwei Hochhäuser aus den 70er Jahren im Hinblick auf energetische Sanierung sowie notwendige bauliche Maßnahmen zur Werterhaltung der Immobilie.

Bei den Hochhäusern handelt es sich um eine Anlage von 3 Solitären am Rande Schwabachs. Diese sind schon von weitem erkennbar. Wir betreuen 2 der 3 Hochhäuser. Das verbleibende Hochhaus wurde bereits durch ein anderes Architekturbüro betreut. Folglich haben wir uns sehr gefreut, dass wir die Hausverwaltung und die Eigentümer durch eine intensive Recherchearbeit im Vorfeld, davon überzeugen konnten den Auftrag an uns zu erteilen.

Die Anregungen zur Erstellung einer Umsetzungsstudie waren dem Umstand geschuldet, dass vermehrt Schäden an der Fassade entstanden sind und man im Vorfeld einen groben Überblick aller kommenden Maßnahmen in den nächsten Jahren erhalten wollte.

Dies bedarf bereits intensiver Überzeugungsarbeit bei den Eigentümern. Aber nachdem die zukünftig kommenden Maßnahmen aufgezählt wurden und man darlegen konnte, dass reagieren immer zu Lasten Kosten und Qualitäten gegenüber agieren geht, hat sich die Eigentümergemeinschaft entschieden ein Konzept für folgende Bauteile erstellen zu lassen um hier auch Kostensicherheit im Vorfeld zu erhalten.

Die Bauteile Dach, Fassade, Fenster, Kellerdecke, Balkone wurden untersucht. In Zusammenarbeit mit einem weiteren Büro wurden darüber hinaus die energetischen Maßnahmen sowie die Erneuerung der Heizungsanlage untersucht.

Diese Ergebnisse mündeten in einem über zwanzig seitigen Konzept das auf einer großen Eigentümerversammlung vorgestellt wurde.Ausführungen in mehreren Bauabschnitten ist möglich und sicher auch sinnvoll um die finanzielle Belastung für die Eigentümer überschaubar zu halten. Jedoch sind auch hier wieder viele Faktoren voneinander abhängig die es zu untersuchen gibt.

Die erste Planungsphase ist zwischenzeitlich abgeschlossen und nun liegt es an der Eigentümergemeinschaft und an der Hausverwaltung einen Konsens zu finden und die weiteren Planungsphasen zu beauftragen.

Über eine Fortführung des Projektes würden wir uns sehr freuen, da uns die energetische Sanierung am Herzen liegt und sich hier für die Gemeinschaft eine große Chance ergibt die Hochhäuser nachhaltig in die nächsten Jahrzehnte zu führen.

Skizzen & Grundrisse

  • Rendering Farbkonzept
  • Rendering Farbkonzept
  • Rendering Farbkonzept
  • Rendering Farbkonzept
  • Rendering barrierefreier Eingang mit Rampe
  • Rendering barrierefreier Eingang mit Hebebühne
  • Schnitt
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Regelgeschoss

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Energetische Modernisierung
Ihr Geschmack
Modern
Gebäudetyp
Mehrfamilienhäuser
Bruttobaukosten
› 1.500.000 €
Nutzfläche
› 5000 m²
Gebäudealter
1970- 1994
Energetische Versorgung
Gaszentral-/Brennwerttechnik
Leistungsumfang
Wettbewerb/Studie
Konstruktionsart des Entwurfs
moderne Massivkonstruktion
Planungs- und Bauzeit
0,5-1 Jahr(e)
Bauherr
WEG

Verwandte Projekte

Besuchen Sie uns in unserem Büro.

Campestraße 10, 90419 Nürnberg, Deutschland

E: mailblauhaus.LÖSCHEN.net
T: 0911 - 393 735 80

Nehmen Sie Kontakt auf.

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu