Kosteneinsparung durch Synergieeffekte: Fassaden- und Dachinstandsetzung eines Mehrfamilienhauses - Auftraggeber konnte überzeugt werden Fassade und Dach gleichzeitig in Angriff zu nehmen und so die Synergieeffekte und Kosteneinsparung der Gerüststellung zu nutzen.

Projektbilder

  • Bild: Fassade Straßenseite nach InstandsetzungFassade Straßenseite nach Instandsetzung
  • Bild: Fassade Straßenseite nach InstandsetzungFassade Straßenseite nach Instandsetzung
  • Bild: Fassade Straßenseite nach InstandsetzungErker in Fassade nach Instandsetzung
  • Bild: Erker in Fassade nach InstandsetzungVorher Fassade Straßenseite
  • Bild: Vorher Fassade StraßenseiteNachher Fassade Straßenseite
  • Bild: Nachher Fassade StraßenseiteVorher Fassade Straßenseite
  • Bild: Vorher Fassade StraßenseiteNachher Fassade Straßenseite
  • Bild: Nachher Fassade StraßenseiteFassade Straßenseite nach Instandsetzung
  • Bild:
  • Bild: Baustelleneinrichtung für Dach und Fassade an StaßeseiteBaustelleneinrichtung für Dach und Fassade an Staßeseite
  • Bild: Baustelleneinrichtung für Dach und Fassade im HofBaustelleneinrichtung für Dach und Fassade im Hof
  • Bild: Farbkonzept Fassade StraßenseiteFarbkonzept Fassade Straßenseite
  • Bild: Farbkonzept Fassade HofseiteFarbkonzept Fassade Hofseite

Kosteneinsparung durch Synergieeffekte: Fassaden- und Dachinstandsetzung eines Mehrfamilienhauses

Maßnahmen zur Instandsetzung von Dach und Fassade - Sanierung eines Straßenzuges in Fürth

129 - Planungs- und Ausführungszeit 2017, Nürnberg

Durch eine Hausverwaltung, mit der wir schon seit Jahren zusammenarbeiten, und unsere Spezialisierung auf energetische Sanierungen erhielten wir ein interessantes Instandsetzungsprojekt eines Mehrfamilienhauses in der nördlichen Südstadt in Fürth.

Ein Mehrfamilienhaus mit vielen Ecken und Kanten

Das Mehrfamilienhaus wies straßenseitig über 70 Meter auf und war in eine Umgebung von einigen historischen Sandsteinhäusern eingebunden. Aufgrund des heterogenen Umfelds erschien die in hellem taubenblau gestrichene Fassade des Gebäudes verwunderlich. Die Erklärung hierfür lieferte der Eigentümer: "Die Farbe war damals als günstiger Restposten ersteigert worden und deshalb für den Anstrich verwendet worden." Der Außenputz der Fassade wies neben der auffälligen Farbgebung eine netzförmige Rissstruktur über die gesamte Fläche auf. Auch das Flachdach, mit seinen außergewöhnlich vielen Versprüngen, Ecken, Durchdringungen, Kaminen, Laufstegen und Höhenversätzen war ebenfalls sanierungsbedürftig.

Die größte Herausforderung in diesem Projekt war es, die Komplexität des Bauwerks, die Vielzahl an Eigentümern und dem in unserem Fall extrem engagierten Verwaltungsbeirat zusammen zu bringen. Dies konnte nur durch eine detaillierte, zielgerichtete und kleinteilige Planung gelingen. Die Planungsschritte mussten immer wieder in Versammlungen vorgestellt und abgestimmt werden.

Maßnahmen zur Instandsetzung von Dach und Fassade - Kosteneinsparung durch Synergieeffekte

Der Auftraggeber konnte davon überzeugt werden Fassade und Dach gleichzeitig in Angriff zu nehmen und so die Synergieeffekte und somit die Kosteneinsparung der Gerüststellung zu nutzen. In enger Zusammenarbeit mit einem Produkthersteller wurde für die rissige Fassade ein Instandsetzungskonzept ausgearbeitet. Durch Haftzugprüfungen wurden Festigkeit und Haftung des Altputzes geprüft. Saniert wurden die Risse durch eine vollflächige Gewebespachtelung mit Dübelung.

Neu ersonnen wurde auch das Farbkonzept der Fassade des Gebäude. Der von uns entwickelte Entwurf war in verschiedenen Sandsteintönen gehalten und gliederte sich harmonisch in die historische Sandsteinumgebung des Bauwerks ein. Auch wenn von den Eigentümern anfänglich deutlich farbigere Konzepte bevorzugt wurden konnte sich unser Vorschlag, durch seine gute Anpassungsfähigkeit an die Umgebung in einigen hitzigen Eigentümerversammlungen durchsetzen.

Dämmung der Dachfläche unter Einhaltung der Energieeinsparverordnung (EnEV)

Der bestehende Flachdachaufbau des Hauses wurde bis zur tragenden Betondecke komplett zurückgebaut. Die Dachfläche wurde mit einer neuen Gefälledämmung nach Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie einer zweilagigen Bitumenabdichtung versehen. Das gesamte Projekt konnte, trotz extremer Marktentwicklung und Erhöhung der Preise, innerhalb eines Zeitraums von dreieinhalb Jahren im Budget realisiert werden.

Fazit zum Bauen mit Eigentümergemeinschaften in Mehrfamilienhäusern

Rückblickend kann man zu solchen Projekten sagen, dass mehr Energie in die Organisation der Eigentümer und Beiräte gesteckt werden muss, als in die technischen Details der Baustelle. Für alle Wohnungseigentümergemeinschaften die demnächst größere Projekte in Angriff nehmen wollen: Bauen heißt oft Ruhe bewahren zu lernen. Wenn man den Weg gut wählt, wird am Ende vieles gut.

Sie möchten auch ein Mehrfamilienhaus in Stand setzen oder sanieren? Hier können Sie uns unverbindlich kontaktieren.

Jetzt unverbindlich anfragen

Skizzen & Grundrisse

  • Baustelleneinrichtung für Dach und Fassade an Staßeseite
  • Baustelleneinrichtung für Dach und Fassade im Hof
  • Farbkonzept Fassade Straßenseite
  • Farbkonzept Fassade Hofseite
  • Entwurf Eingangsbereich

Daten & Fakten

Leistungsschwerpunkt
Instandsetzungen / Bauwerksanalyse + Untersuchung
Gebäudetyp
Mehrfamilienhäuser
Bruttobaukosten
500.000- 1.500.000 €
Nutzfläche
› 5000 m²
Gebäudealter
1970- 1994
Energetische Versorgung
Gaszentral-/Brennwerttechnik
Leistungsumfang
Lph 1-8 HOAI
Konstruktionsart des Entwurfs
moderne Massivkonstruktion
Planungs- und Bauzeit
1,5-2 Jahre
Bauherr
Privat

Standort des Projekts

Verwandte Projekte

blauhaus Architekten BDA

Campestraße 10, 90419 Nürnberg, Deutschland
E: mailblauhaus.LÖSCHEN.net
T: 0911 - 393 735 80

Wir bearbeiten im Projektgeschäft folgende Sprachen: Englisch, Russisch, Kurdisch

Nehmen Sie Kontakt auf

Nehmen Sie Kontakt auf
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu
Ich stimme zu.

Liebe Besucher unserer Website

blauhaus verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nutzen Sie beispielsweise unseren Projektfinder und speichern Sie Ihre Lieblings-Projekte auf unserem Merkzettel. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung