Nürnberg, Pilotystraße 7

Die um 1890 errichtete malerische Villa im Neu-Nürnberger-Stil wurde in den Jahren 1994 bis 1996 einer Gesamtinstandsetzung unterzogen.

Als besonders gelungen kann dabei die Restaurierung eines bis zur Supraportenhöhe mit Edelhölzern verkleideten Raumes im Renaissancestil bezeichnet werden. In der Wandzone zwischen Vertäfelung und geschnitzter Holzdecke fand man unter zahlreichen Farbschichten mit Ölfarben bemalte Leinwände, die aufwendig freigelegt wurden. Die komplett vorhandene Inneneinrichtung – besonders zu unterstreichen ein mit Holzvertäfelung ausgestatteter Raum im Stil des Historismus mit originaler Möblierung – wurde sorgfältig restauriert. Nach der Sanierung der Fassade präsentiert sich das Gebäude als wohltuender Blickfang neben einer etwas groß geratenen Wohnbebauung in unmittelbarer Nähe.

Quelle: Denkmäler der Heimat 1997: Kurt Töpner, Hartmut Schötz
Verlag Wilfried Eppe
ISBN 3-89089-045-8

Weitere Artikel in dieser Kategorie

Ihr persönlicher Merkzettel

Menu

Schnellkontakt

Schnellkontakt
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung